Logo SKW Hausverwaltung GmbH
Icon Haus mit Euro

Mietverwaltung

Wir regeln das für Sie

Es gibt eine ganze Reihe von Gründen, warum Vermieter:innen die Verantwortung für ihr Eigentum an einen Dienstleister abgeben. Neben Zeitmangel und räumlicher Distanz sind mangelnde fachliche Kompetenz und Erfahrung oft die entscheidenden Faktoren. Denn ein Mietverwalter kümmert sich um alle Belange rund um die Liegenschaft und stellt so sicher, dass eine umfassende Betreuung der Immobilie gewährleistet ist. Die Mietverwaltung kommt dann zum Einsatz, wenn es um die Verwaltung eines vermieteten Mehrfamilienhauses geht, das einem Eigentümer:in oder einer Eigentümergemeinschaft, z. B. einer Erbengemeinschaft gehört.

Katja Döring in einem Treppenhaus

Bei der SKW Hausverwaltung finden Sie alle Leistungen aus einer Hand

Neben der Mietverwaltung bietet die SKW Hausverwaltung GmbH auch die WEG-Verwaltung (Wohnungseigentumsverwaltung) an. Diese Form der Dienstleistung ist in Deutschland durch eine Reihe von Vorschriften geregelt und deshalb gut geeignet, die unterschiedlichen Interessen verschiedener Parteien miteinander in Einklang zu bringen. Zusätzlich sind wir auch kompetente Partner im Bereich der Sondereigentumsverwaltung.

Typische Aufgaben der Mietverwaltung

Welche Pflichten und Tätigkeiten eine Hausverwaltung übernimmt, wird im Rahmen eines Vertrages individuell festgelegt. Die SKW Hausverwaltung GmbH verfügt über ein breites Portfolio an Leistungen, aus denen Sie auswählen können. Individuelle Vereinbarungen sind natürlich jederzeit möglich.
Kaufmännische und administrative Aufgaben der Mietverwaltung
  • Finanzielle Aufgaben: Überwachung des Zahlungsverkehrs, Verwaltung der Mietkautionen, Abwicklung von Mieterhöhungen oder -senkungen, Organisation des Mahnungswesens bei Zahlungsausfällen, Erstellen von (Zwischen-) Abrechnungen
  • Umgang mit Mietern: Abnahme bei Auszug, Auswahl von neuen Mietern, Abschluss von Mietverträgen, Bearbeitung von Beschwerden
  • Umgang mit Dienstleistern: Überprüfung und Optimierung von Verträgen mit Dienstleistern, Begleichen von Rechnungen, Terminkoordination
  • Rechtliches: Brandschutz nach Brandschutzverordnung gewährleisten und kontrollieren, Durchsetzen der Hausordnung, Korrespondenz mit Behörden
Bauliche und technische Aufgaben der Mietverwaltung
 
  • Dienstleister: Beauftragung und Steuerung von Reinigungsarbeiten, Winterdienst, Hausmeister-Tätigkeiten etc.
  • Reparaturarbeiten: Organisation und Abnahme von Reparaturarbeiten und Instandsetzungen
  • Nebenkosten: Erfassen von Verbrauchswerten wie Wasser, Strom, Gas, Heizung
  • Verkehrssicherungspflichten: TÜV-Kontrollen und sachgemäße Umsetzung technischer Verordnungen
  • Schaden: Schadensmeldungen an den Versicherer
  • Schlüsselbestellungen und -verwaltung
Zwei Hände die über eine Tastatur etwas auf einem Tablet eingeben

Faktencheck – rund um die Mietverwaltung

Eigentümer:innen einer Immobilie erteilen einer dritten Person oder einer Organisation den Auftrag, sich in ihrem Namen um eine Liegenschaft zu kümmern. Welche Tätigkeiten in den Verantwortungsbereich des Mietverwalters fallen, wird im Vorfeld vertraglich festgelegt.

In welchem Auftrag handeln die beauftragten Hausverwaltungen?

Auftraggeber sind grundsätzlich Eigentümer:innen der vermieteten Immobilie. Weder die Mieter noch etwaige Dienstleister haben ein Mitspracherecht.

Welche Leistungen gehören zur Mietverwaltung?

Zum Leistungsspektrum zählen kaufmännische, administrative, bauliche und technische Maßnahmen. Diese besprechen unsere Mitarbeiter:innen im Detail mit Ihnen und bereiten dann den entsprechenden Vertrag vor.

Wer darf als Mietverwaltung eingesetzt werden?

Grundsätzlich darf jede „natürliche geschäftsfähige Person“ als Verwalter auftreten. Damit kommen sowohl Privatpersonen als auch Firmen infrage. Jedoch ist es immer ratsam, sich an kompetente Experten zu wenden, die sicherstellen, dass Sie weniger Arbeit, rechtliche Sicherheit und mehr Rendite haben.

Ab dem 01.12.2022 können Wohnungseigentümer:innen als Teil der ordnungsgemäßen Verwaltung verlangen, dass ein zertifizierter Verwalter bestellt wird (§19 Abs. 2 Nr. 6 WEG). Dieser Anspruch ergibt sich aus der WEG-Reform vom 01.12.2020. Ein zum Zeitpunkt des Inkrafttretens des Gesetzes bereits bestellter Verwalter gilt bis zum 01.06.2024 gegenüber dieser Gemeinschaft als zertifizierter Verwalter. Für alle anderen gilt: Ab dem 01.12.2022 muss jeder Verwalter einen Zertifikatsnachweis vorlegen können, wenn die Eigentümer:innen dies wünschen.

Zertifizierte Verwalter:innen haben vor der Industrie- und Handelskammer durch eine Prüfung nachgewiesen, dass sie über die für die Tätigkeit als Verwalter:in notwendigen rechtlichen, kaufmännischen und technischen Kenntnisse verfügen.

Der Nachweis der Zertifizierung ist keine Voraussetzung für die Erteilung der Erlaubnis nach § 34 c GewO. Die Tätigkeit als Verwalter:in ist somit grundsätzlich auch ohne Zertifikat zulässig. Die Zertifizierung sichert jedoch die Qualität der Wohnungseigentumsverwaltung.

Die SKW Hausverwaltung GmbH verfügt über die erforderliche Zertifizierung.

Wann ist die Mietverwaltung durch eine Hausverwaltung sinnvoll?

Wenn Sie über ein begrenztes Zeitkontingent verfügen, das vermietete Objekt ein gutes Stück vom eigenen Wohnort entfernt ist oder Sie sich einfach nicht mit den administrativen und rechtlichen Begebenheiten befassen wollen, dann ist eine Mietverwaltung in jedem Fall die richtige Entscheidung.

Lässt sich die Mietverwaltung auch selbst übernehmen?

Natürlich können Sie die anfallenden Aufgaben auch in Eigenregie erledigen. Es gibt eine ganze Reihe Ratgeber und hilfreiche Programme für den PC, die Ihnen beispielsweise bei der Nebenkostenabrechnung helfen. Allerdings müssen Sie in jedem Fall Zeit investieren und sich gerade bei rechtlichen Fragen tiefer in die Materie einarbeiten. Die SKW Hausverwaltung GmbH nimmt Ihnen diese Arbeit ab und erstellt u. a. auch alle nötigen Abrechnungen für Sie.

Katja Döring neben einem grünen Mini

Mietverwaltung mit Sachverstand und Empathie

Für eine erfolgreiche und reibungslose Verwaltung eines oder mehrerer vermieteter Mehrfamilienhäuser muss das Verhältnis zwischen Ihnen und Ihrem Verwalter stimmen. Erfahrung, Verlässlichkeit, Vertrauen und Sachverstand sind die wichtigsten Kriterien, die Sie bei der Auswahl beachten sollten. Und auch Ihre Mieter:innen müssen sich mit der Betreuung wohlfühlen. Das Team der SKW Hausverwaltung GmbH bietet alle Leistungen einer kompetenten Mietverwaltung und steht Ihnen gerne für Beratungsgespräche zur Verfügung.

Wir sind Ihr zuverlässiger Partner für die Verwaltung Ihrer Eigentumswohnung, Ihres Mehrfamilienhauses oder Ihrer gewerblichen Immobilie. Unsere Mitarbeiter:innen verfügen über langjährige Erfahrung in der Immobilienwirtschaft und kümmern sich mit Empathie und Sachverstand um Ihre Immobilien.

Rufen Sie uns anKontakt aufnehmenNewsletter

Wir sind für Sie da!

SKW Hausverwaltung GmbH
Strengerstraße 10 | 33330 Gütersloh

Tel: 05241 . 50 46 250
info@skwhausverwaltung.de

Unsere Öffnungszeiten:
Montag – Freitag
9.00 – 13.00 Uhr

Montag, Dienstag & Donnerstag
14.00 – 17.00 Uhr